Keine Verleumdung, keine Ehrverletzung

Am 20. Mai 2021 richtete der Fällander Erich Koch eine Anfrage nach § 17 GG an die Gemeindeversammlung Fällanden vom 16. Juni 2021 betreffend das Geschäft «Ladencafé Pfaffhausen».

Darin wurde Frau Elisabeth Ziegler, Pfaffhausen, Präsidentin der Genossenschaft «Quartierladen Pfaffhausen» namentlich erwähnt durch die folgenden Aussagen:

  • Immenses persönliches Interesse (zusammen mit zwei Gemeinderäten), das Geschäft an der  Gemeindeversammlung durchzubringen, weil
  • über den beantragten Kredit in der Höhe von max. CHF 612’000.00 hätte auch massgeblich und  verdeckt das Startkapital für Wareneinkauf und Löhne mitfinanziert werden sollen, in Absprache  mit den beiden involvierten Gemeinderäten.
  • Missbräuchliche Nutzung von Adressmaterial aus der Gemeindeverwaltung durch Frau Elisabeth Ziegler.

Dagegen reichte Frau Ziegler Strafanzeige ein bei der Staatsanwaltschaft See / Oberland wegen «Verleumdung» und «Verunglimpfung».

“Keine Verleumdung, keine Ehrverletzung” weiterlesen

1. April-Scherze und die traurige Wahrheit für Pfaffhausen

von Jarka & Nino Locantore, Pfaffhausen

Die Ankündigung zur Eröffnung von unserem “DORFLADEN-TREFFPUNKT Locantore” in Pfaffhausen ist leider ein 1. Aprilscherz – geblieben. Denn Scherze dieser Art sind wir uns auch vom Gemeinderat gewohnt. Weder lustig noch sogenannt “bürgernah” – dafür umso teurer für den Steuerzahler und leider typisch für Fällanden. Tendenz zunehmend!

Kein Scherz und die lange, traurige Wahrheit jedoch ist, dass wir uns mit dem auf “Inside Fällanden” vorgestellten Konzept (siehe auch unseren Beitrag vom 1. April 2022) für einen “DORFLADEN TREFFPUNKT Locantore” bereits im Juli 2018 beim Gemeinderat beworben haben. Als Unternehmer-Ehepaar, vollständig selbstfinanziert, mit dem nötigen Know-how und vor allem mit Praxis-Nachweis im Detailhandel. Klein aber fein – mit einem gut assortierten Angebot an regionalen Produkten für den täglichen Bedarf, frischen Backwaren und Milchprodukten, Comestibles-Spezialitäten und attraktiven Öffnungszeiten mit dem ersten Gipfel und Coffee-to-go – täglich ab 07:00 Uhr.

“1. April-Scherze und die traurige Wahrheit für Pfaffhausen” weiterlesen

GLP Fällanden unterstützt die Kandidatur von Stefan Zoller für die RPK

von Marc Niederwieser, im Namen der GLP Fällanden

Für den zweiten Wahlgang der RPK unterstützen die Grünliberalen den parteilosen Stefan Zoller. Er lebt seit rund 20 Jahren mit seiner Familie in Pfaffhausen und wir kennen ihn als einen der sich initiativ, zielstrebig und sachlich für den Schutz der Umwelt einsetzt. Seine Erfahrungen als Geschäftsleiter und seine Weiterbildungen in den Bereichen Rechnungswesen und Kommunikation befähigen ihn in der RPK sofort vollwertig mitzuarbeiten. Wir sind überzeugt, dass er sich für die nachhaltige Entwicklung der Gemeinde-Finanzen einsetzt.

Stefan Zoller kandiert für die RPK

von Stefan Zoller, Pfaffhausen

Stefan Zoller stellt sich als Parteiloser zur Wahl in die Rechnungsprüfungskommission (RPK). Seit bald 20 Jahren ist er in Pfaffhausen zu Hause, wo auch seine zwei Söhne aufgewachsen sind, und setzt sich aktiv für ein nachhaltiges und lebenswertes Fällanden ein. So zum Beispiel als Vorstandsmitglied des Naturschutzvereins, als Organisator des Pfaffhauser Waldlaufes und als Mitglied der Naturschutzkommission.

Stefan Zoller
“Stefan Zoller kandiert für die RPK” weiterlesen