OVB und Werkdienst – Biodiversitätsengagement in Benglen

von Familie Passanah, Benglen

Grosser Dank an Ortsverein Benglen und Werkdienst Fällanden!

Über die Aktion im Frühsommer vom Ortsverein Benglen mit der Unterstützung vom Werkdienst der Gemeinde im Zusammenhang mit der Biodiversitätsinitiative haben wir uns sehr gefreut. Ein ganz grosses Merci beaucoup für das tolle Engagement!

Ja, auch wir üben uns weiter in Geduld und warten bis aus den Keimlingen eine blühende Wiese spriesst und sich bald vernehmbar ein Summen, Brummen und Zirpen von vielen, vielen Insekten verbreiten wird. Nach den vielen Regentagen grünt es schon augenfällig. Die Natur wird’s schon richten.

Ruderalfläche an der Ecke Gerlisbrunnenstrasse/Buechwiesstrasse
Steinhaufen, Sandfläche und Totholz an der Ecke Gerlisbrunnenstrasse/Buechwiesstrasse

Eine Antwort auf „OVB und Werkdienst – Biodiversitätsengagement in Benglen“

  1. Ebenfalls von mir ein Dankeschön für das grossartige Engagement!

    Im Rahmen der Biodiversitätsinitiative gibt es im Übrigen noch diverse weitere Projekte wo die Mitwirkung der Bevölkerung willkommen ist. So soll zum Beispiel das Grundhilti-Areal aufgewertet werden (Datum noch unbekannt), am Waldrand Höhe Bushaltestelle Bodenacher soll ein Steinhaufen entstehen (Datum noch unbekannt) und den Neophyten in unseren Wäldern soll es an den Kragen gehen (Samstag 23.10.2021).

    Alle Anlässe des Naturschutzvereins Fällanden:
    https://nvfaellanden.ch/events/

    Projekte im Zusammenhang mit der Biodiversitätsinitiative:
    https://nvfaellanden.ch/artenschutzinitiative/

    Wer bei einem dieser Projekte gerne selbst mit Hand anlegen will, kann sich auf der Homepage des Naturschutzvereins mit entsprechendem Stichwort in die Helferliste eintragen.

    • Wohnort: Benglen

Kommentare sind geschlossen.