Boosterimpfung für unter 65-Jährige im Kanton Zürich

Medienmitteilung vom Kanton Zürich

Im Kanton Zürich haben bereits rund 85’000 Personen, vorwiegend über 65-Jährige, eine Boosterimpfung erhalten, weitere rund 72’000 Termine für Boosterimpfungen sind gebucht. Die Eidgenössische Kommission für Impffragen (EKIF) empfiehlt seit heute auch Personen unter 65 Jahren die Boosterimpfung, sofern die betreffende Person seit mindestens sechs Monaten vollständig geimpft ist. Ab kommendem Montag wird der Kanton Zürich auch die unter 65-Jährigen via SMS oder Brief kontaktieren, sofern sie im kantonalen Impftool registriert sind und sobald sie einen Termin buchen können. Zentral ist, dass vor allem die vulnerablen Menschen, also ältere Menschen und Menschen mit einem erhöhten gesundheitlichen Risiko, die Boosterimpfung machen lassen.

weiterlesen