Verabschiedung des Hochbauvorstandes durch die Genossenschaft „Quartierladen Pfaffhausen“

Das segensreiche Wirken des Hochbauvorstandes im Gemeinderat Fällanden findet auf seinen eigenen Wunsch zum Ende der laufenden Legislatur seinen Abschluss.

Höhepunkte seiner philantropischen Tätigkeit waren u. a.

sein persönlicher und grenzenloser Einsatz für das Ladencafé Pfaffhausen,

der Schutz der empörten Bevölkerung vor störenden Fassadenmalereien in der Fällander Innenstadt

und die selbstlose Unterschutzstellung der Siedlung Sängglen.

Nun hat sich die Genossenschaft «Quartierladen Pfaffhausen» beschlossen, ihren verdienten Förderer würdig zu verabschieden. Die Feier findet statt wie folgt:

Heute Freitag, ab 17:00 h vor dem Ladencafé, Geerenstrasse 2, Pfaffhausen.

Bitte zu Fuss oder mit OeV anreisen und eigenes Mehrweg-Geschirr mitbringen für den Unverpackt-Apéro. Regenkleider oder -schirme sind ratsam; die Veranstaltung findet auf dem Parkplatz (gebührenfrei) statt, da das Ladencafé infolge knapper Vorbereitungszeit und Personalmangels noch nicht zur Verfügung steht.

Die Genossenschaft freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

Aber auch die berufliche Neuorientierung waren Anlass zum Rückzug des Hochbauvorstandes aus der Fällander Politik.

“Verabschiedung des Hochbauvorstandes durch die Genossenschaft „Quartierladen Pfaffhausen“” weiterlesen

Zum Danke sagen ist es nie zu spät

Ich danke allen Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, die sich Zeit genommen haben um an den Gesamterneuerungswahlen ihre Stimme abzugeben. Speziell danke ich jenen, die “Die Mitte” gewählt haben. Betrüblich finde ich die geringe Stimmbeteiliung und die vielen Leerstimmen.

Dietrich Hunkeler, Benglen
Präsident Ortspartei Die Mitte Fällanden

Dank dem NvF drei neue Hecken in der Balm

von Timothy B. & Jeremy Brian Passanah, Benglen

Am vergangenen Wochenende hatten mein Sohn Jeremy Brian und ich das Vergnügen, an der Heckenpflanz-Aktion des Naturschutzvereins Fällanden (NvF) teilzunehmen. Dieses Vorhaben wurde von Gaby Schweizer, Stefan Zoller (beide NvF) und in Absprache mit der Naturschutzkommission Fällanden im Zusammenhang mit der laufenden Biodiversitäts-Initiative organisiert.  

“Dank dem NvF drei neue Hecken in der Balm” weiterlesen

Kanton Zürich passt Impfkapazität an

Medienmitteilung vom Kanton Zürich

Die Nachfrage nach Impfungen ist im Kanton Zürich deutlich zurückgegangen. Der Kanton hat deshalb die Impfkapazität bereits angepasst und wird in den kommenden Wochen die Impfinfrastruktur schrittweise weiter reduzieren. Ab morgen Dienstag sind für Personen ab 16 Jahren in allen Impfzentren zusätzlich zu den Erst- und Zweitimpfungen neu auch Boosterimpfungen ohne Anmeldung (Walk-In) möglich. Die Impfzentren am Hirschengraben (EBPI), in Oerlikon, Winterthur und Uster bleiben auch über das erste Quartal 2022 hinaus in Betrieb und stellen ergänzend zu Hausarztpraxen und Apotheken ein bedarfsgerechtes Impfangebot sicher.

weiterlesen

Verdichtung und Abbruch, Geschwisterpaar einer neuen Realität?

von H. U. Gfeller, Fällanden

Wo wir hinschauen, werden intakte Wohn- und Gewerbegebäude vorzeitig und ohne Rücksicht auf ihren natürlichen Erneuerungszyklus schon im jungen Gebäudealter von 30 oder 40 Jahren abgerissen. Die sich in Revision befindlichen Bau- und Zonenordnungen versprechen den Investoren mittels Verdichtung mehr ökonomischen Nutzen. Die historisch tiefen Kapitalkosten und der aktuelle Anlagenotstand, verstärkt durch Negativzinsen, begünstigen diese siedlungspolitisch unsinnige Entwicklung. 

“Verdichtung und Abbruch, Geschwisterpaar einer neuen Realität?” weiterlesen