Braucht es «Inside Fällanden»? 

Kürzlich erschien in der Neuen Zürcher Zeitung ein interessanter Kommentar über die Lokalpresse (NZZ vom 18.01.2024: «Der Tod der Lokalzeitung führt zu einer Entöffentlichung der Gesellschaft», von Andri Rostetter). Das gibt einmal mehr Anlass für die Redaktion, die Tätigkeit dieser sechs Idealisten, welche die Fällander Informationsplattform «Inside Fällanden» (IF) seit bald vier Jahren betreiben, selbstkritisch zu prüfen.

«Braucht es «Inside Fällanden»? « weiterlesen

Abstimmungsparolen der Ortsparteien zum 3. März 2024

Eidgenössische VorlagenSP*GLPMITTEFDPSVP
1. Initiative für einen 13. AHV-RenteNEINNEINNEINNEIN
2. RenteninitiativeNEINNEINJAJA
Alle Angaben ohne Gewähr
*) Alle Fällander Parteien wurden angefragt, ihre Parolen werden unmittelbar nach Erhalt veröffentlicht.

Hier geht es zu den Erläuterungen der Eidgenössischen Vorlagen im Portal der Schweizer Regierung.

Kantonale VorlagenSP*GLPMITTEFDPSVP
1. Neue Wahlvoraussetzungen für RichterJAJAJAJA
2A. «Anti-Chaoten-Initiative»JANEINJAJA
2B. Gegenvorschlag                       JAJAJAJA
  StichfrageBBBA
3. «Seeuferinitiative» JANEINNEINNEIN
4. «Pistenverlängerung»JAJAJAJA
Alle Angaben ohne Gewähr
*) Alle Fällander Parteien wurden angefragt, ihre Parolen werden unmittelbar nach Erhalt veröffentlicht.

Hier geht es zu den Erläuterungen der Kantonalen Vorlagen im Portal vom Kanton Zürich.

Herzlichen Dank

von Dietrich Hunkeler, IG Rettet Benglen

Ich danke allen, die sich für das Wohl und den Erhalt von Benglen als attraktiver Dorfteil eingesetzt haben. An der Gemeindeversammlung durfte eindrücklich demonstriert werden, dass die Primarschule in Benglen ein Thema ist und dass sie erhalten werden muss.

Die Petition wurde mittlerweile von über 1330 Personen unterzeichnet.

«Herzlichen Dank» weiterlesen

Unterstufe muss in Benglen bleiben – Alternativen und Zeit sind vorhanden

von der IG Rettet Benglen

Die «IG rettet Benglen» und viele engagierte Bürger setzen sich entschieden dafür ein, dass die Unterstufe am Schulstandort Benglen durchgehend erhalten bleibt. Alternativen sind durchaus vorhanden und Zeit bleibt mehr als genug. Eine Gemeindeversammlung im Januar 2024 ist durchaus möglich (Gemeindegesetz (GG) 131.1 § 18).

möglicher Standort in Benglen für ein Schulraumprovisorium
«Unterstufe muss in Benglen bleiben – Alternativen und Zeit sind vorhanden» weiterlesen