Guten Tag, Herr Diener –


unter Berufung auf das IDG (Gesetz über die Information und den Datenschutz) ersuche ich um folgende Angaben:

  • im Zusammenhang mit dem geplanten Treffpunkt im ehemaligen Dorfladen Pfaffhausen, kam es wegen der widerrechtlichen Weitergabe vertraulicher Daten zu einer Strafanzeige. Ist dieses Verfahren inzwischen abgeschlossen?
  • Falls ja: was war das Ergebnis des Verfahrens?
  • Waren an der Weitergabe der Daten ein oder mehrere Mitglieder des Gemeinderates sowie/oder andere Mitglieder einer Gemeindebehörde beteiligt?

Mit freundlichen Grüssen

Volker Leichsering
Weidstrasse 3
8118 Pfaffhausen

Es wäre ja so einfach

Seit rund drei Jahren steht das ehemalige Ladenlokal an der Geerenstrasse 2 in Pfaffhausen leer. Was macht der kostenbewusste Eigentümer einer Liegenschaft (hier die Gemeinde Fällanden) bei einem Leerstand? Er putzt das Mietobjekt aufs Nötigste heraus und sucht einen neuen Mieter. Nicht so hier. Was bisher mehrere zehntausend Franken Mietzinsausfall zulasten der Steuerzahler bedeutet. Dabei wäre es ja so einfach:

“Es wäre ja so einfach” weiterlesen

Fortsetzung Nr. 1 zum Beitrag “Dorfladen Pfaffhausen” im Glattaler vom 1. April 2021

von W. Heyer, M. Litz, J. Gärtner, Pfaffhausen

Für die Ausgabe vom Glattaler vom 1. April 2021 hatten wir der Redaktion einen Leserbrief eingereicht. Thema: Dorfladen Pfaffhausen. Daraufhin wurden wir von Herr K. Weber von der Redaktion kontaktiert. Vor einer allfälligen Veröffentlichung von unserem Leserbrief wolle die Redaktion zuerst dem Gemeinderat Gelegenheit für die Darstellung aus seiner Sicht geben. Immerhin sei die Information von gewisser Brisanz, dass eine Bewerbung zum Dorfladen bereits im Juli 2018 eingereicht worden sei. Finden wir auch. Aber für den Gemeinderat sind das nur Gerüchte. Da muss man schon ziemlich sattelfest sein, um einer solchen Darstellung noch zu folgen!

“Fortsetzung Nr. 1 zum Beitrag “Dorfladen Pfaffhausen” im Glattaler vom 1. April 2021″ weiterlesen

Ein 1. April-Scherz nach “Fällander Standard” – geschmacklos und nicht lustig

von W. Heyer, M. Litz, J. Gärnter, Pfaffhausen

Im Glattaler vom 1. April 2021 wurde über das Ladenlokal in Pfaffhausen berichtet. Wie dieser Bericht zustande gekommen ist und was diesem vorausgegangen war und weshalb wir Herrn K. Weber vom Glattaler nachfolgende Antwort darauf zukommen haben lassen, das erfahren Sie in der Fortsetzung.

“Ein 1. April-Scherz nach “Fällander Standard” – geschmacklos und nicht lustig” weiterlesen

Pfaffhausen könnte seit Juli 2018 einen Dorfladen mit Treffpunktcharakter haben

von J. Gärtner, W. Heyer, M. Litz, Pfaffhausen

Zur Vorgeschichte:

In Pfaffhausen hat der letzte Dorfladen 2018 nach 8 Jahren seinen Betrieb eingestellt. 

Nebst privaten Gründen haben sicher auch die Schliessung der zentrumstypischen Angebote wie das Restaurant Feldhof und der Postfiliale eine Rolle gespielt. Aber matchentscheidend war die völlig übersetzte Miete, die jeden Pächter irgendwann zur Aufgabe gezwungen hätte.

“Pfaffhausen könnte seit Juli 2018 einen Dorfladen mit Treffpunktcharakter haben” weiterlesen

GLP Fällanden zum Entscheid des Bezirksrates zum Ladencafé Pfaffhausen

An der Gemeindeversammlung vom 8. Juli 2020 wurde der Kredit für den Umbau des Ladenlokals in Pfaffhausen zu einem Quartier-Treffpunkt mit Ladencafé in der Höhe von CHF 490’000.– angenommen. Nach dem ein Grossteil der anwesenden Stimmberechtigten die Versammlung verlassen hatte, wurde beantragt, das Geschäft an die Urne zu bringen. Dieser Antrag wurde mit einer Stimme Unterschied angenommen. Sowohl gegen die Abstimmung über den Kredit wie auch gegen die Abstimmung über die Durchführung einer Urnenabstimmung wurden beim Bezirksrat Beschwerden eingereicht.

“GLP Fällanden zum Entscheid des Bezirksrates zum Ladencafé Pfaffhausen” weiterlesen