Projekt in der Stocklen

von Josef Gallati, Fällanden

Stocklen Turm 2020, Foto: Greifensee-Stiftung

Die feierliche und interne Eröffnung, leider nur für die geladenen Gäste, fand am Samstag 3. Oktober 2020 statt. Vielleicht hätten die ca. 50 Personen auch gerne mit einem Gläsli Wein auf dieses Projekt angestossen. Dass diese, nicht ganz kostengünstige Renaturierung „Stocklen“ ein gelungenes Projekt ist – umsichtig, schön in die Natur eingepasst, lehrreich – ist unumstritten und gefällt mir.

“Projekt in der Stocklen” weiterlesen

Einheimische Krebse im Schein der Taschenlampe

Wussten Sie, dass es in der Schweiz einheimische Krebse gibt? Es gibt sie, nur leider sind die Bestände in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen und sie kommen nur noch in isolierten Populationen in Oberläufen vor. Der Naturschutzverein Fällanden bietet Ihnen die Möglichkeit, diese selten gewordenen Tiere in freier Natur zu beobachten.

“Einheimische Krebse im Schein der Taschenlampe” weiterlesen