Ein Biodiversitäts-Steinhaufen für Benglen: Helferinnen und Helfer gesucht

In Zusammenarbeit des Naturschutzvereins, der Grundeigentümer und der Gemeinde entsteht am Waldrand von Benglen am 2. Oktober ein Stein- und Asthaufen zu Förderung der Biodiversität in unserer Gemeinde.

Das Baumaterial: Gesammelte Steine aus dem Aushub der Werkleitungsarbeiten in Benglen

Wer mithelfen will, kann sich auf der Homepage des Naturschutzvereins Fällanden in die Helferliste mit dem Stichwort “Steinhaufen” eintragen.

Der Anlass dauert von 9:45 bis ca. 15:00 und ist für gross und klein. Wer nur am Vor- oder nur am Nachmittag teilnehmen kann, kann dies natürlich auch. Einfach bei der Anmeldung im Mitteilungsfeld vermerken.

Entstehen soll ein Steinhaufen mit einer Gesamtkubatur von 8 – 10m3 wobei gezielt grössere Hohlräume als Nistkammern, Überwinterungsplatz etc. angelegt werden sollen.

Für Helfer/innen aus Fällanden oder Pfaffhausen wird empfohlen, mit dem ÖV oder zu Fuss/Velo anzureisen da kaum Besucherparkplätze zur Verfügung stehen.

Der Anlass findet bei jeder Witterung statt, ausser natürlich bei gefährlichem Wetter wie Sturm oder Blitzschlaggefahr.

Über weitere organisatorische Einzelheiten werden die Helfer/innen direkt durch den Naturschutzverein Fällanden informiert.

Weitere Veranstaltungen des Naturschutzvereins finden sie auf der Hompage des NV Fällanden unter Veranstaltungen.