FäBePfaen – 6. Ausgabe Frühling 2024

von Jacqueline Hochuli, IG Negel mit Chöpf, Fällanden

FäBePfaen – ein  Lokalblatt seit Dezember 2022

FäBePfaen – nicht nur FällandenBenglenPfaffhausen – sondern eine Zytig, die Bewohner:innen noch in der Hand halten können, Inserate von Hand liebevoll gestalten können, um nachher einen Telefonanruf zu erhalten, eine neue Bekanntschaft machen zu können und erst noch den inserierten Wunsch erfüllt bekommen. Auf diesem Weg habe ich eine Querflöten-Partnerin gefunden und fand ein Herrenvelo einen neuen Fahrer.

«FäBePfaen – 6. Ausgabe Frühling 2024» weiterlesen

Das neue Gemeinschaftszentrum Fällanden – Freiwilligen-Engagement und unbürokratisches Handeln der Gemeinde tragen Früchte

von Rita Niederöst, Gemeinderat Fällanden, Vorsteherin Ressort Liegenschaften

Die Gemeinde Fällanden ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Viele Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger sind gekommen und diese kennen die vielen Angebote, die es in den drei Dorfteilen der Gemeinde gibt, noch nicht oder nur teilweise. Dabei hat Fällanden eine Tradition der Vereins- und Freiwilligenarbeit, die in entscheidenden Momenten der Dorfgeschichte zu wesentlichen und prägenden Veränderungen geführt hat.

«Das neue Gemeinschaftszentrum Fällanden – Freiwilligen-Engagement und unbürokratisches Handeln der Gemeinde tragen Früchte» weiterlesen

Der Treff im neuen Gemeinschaftszentrum Fällanden

Endlich ist es soweit !
Das gzf wird belebt.
Wo? Im ehemaligen Kindergarten Wigarten, Talgartenstrasse 8.

Öffnungszeiten:

Bis 13. Juli 2021
jeweils Dienstag – Nachmittag von 14:00 -17:00 Uhr

Damit wir den Treff auf weitere Tage ausweiten können, sind wir auf Gastgeber/innen angewiesen, welche uns dabei unterstützen.

Interessierte melden sich bitte bei Sibylla Hutter
Tel.-Nr. 077 465 09 00 oder E-Mail: hutter@ggaweb.ch

Wir freuen uns über jeden Besuch.
IG Negel mit Chöpf und das Freiwilligen-Team

Cafeteria im gzf sucht Gastgeber*innen

von Jacqueline Hochuli und Baba Läubli, IG Negel mit Chöpf, Fällanden

Liebe Fällander*innen

Es geht voran – am Dienstag, 18.05. werden Baba und ich die Cafeteria eröffnen. Wir stellen ein Festbank-Set vor das gzf und warten auf Gäste. Wir freuen uns auf jede Frau und jeden Mann, der diese Gelegenheit nutzen wird, mit uns Kaffee zu trinken und ein Stück Kuchen zu essen.

«Cafeteria im gzf sucht Gastgeber*innen» weiterlesen

Das GZ sucht Freiwillige

von Jacqueline Hochuli und Baba Läubli, IG Negel mit Chöpf

Liebe Fällander*innen

Wir kommen voran. An den kommenden Tagen werden die Fensterrähmen im Gemeinschaftszentrum gemalt.

Wir sind froh, um jedes und jeden, das helfen kommt. Bitte melde dich im Doodle an. Wir freuen uns auf gemeinsames Tätigsein.

Liebi Griezz

IG Negel mit Chöpf
Für ein lebendiges Fällanden mit GZ

GZ Fällanden: Für 12. / 13.02.21 Helfer*innen gesucht

von Jacqueline Hochuli und Baba Läubli, GZ Fällanden

Liebe Fällander*innen

Wir kommen voran – wenn genügend Leute tätig sind. Am nächsten Freitag und Samstag, 12. und 13.02.21 werden wir den zweiten grossen Raum vorbereiten, damit dort später die drei Anstriche gemalt werden können. Wir sind froh, um jedes und jeden, das/der helfen kommt.

«GZ Fällanden: Für 12. / 13.02.21 Helfer*innen gesucht» weiterlesen

GZ Fällanden sucht Helfer

von Jacqueline Hochuli und Baba Läubli, Fällanden

Liebe Fällanderinnen und Fällander

Das GZ Fällanden (ehemaliger Kindergarten Wigarten) strahlt zur Hälfte schon in sanftem Weiss. Es braucht aber noch einige Tages- / Halbtageseinsätze, um kleine und grosse Arbeiten auszuführen, wie z. B. den zweiten grossen Raum zu malen.
Hier kann sich jedes / jeder für einen Einsatz im Doodle anmelden – dies ist erforderlich, damit wir die Corona-Bestimmungen einhalten können.

«GZ Fällanden sucht Helfer» weiterlesen

GZ Fällanden – Malen vom 28.12.2020 – 02.01.2021

von Jacqueline Hochuli, IG Negel mit Chöpf, Fällanden

Unter der Leitung von Barbara Läubli und weiteren zwei Mitgliedern der IG Negel mit Chöpf haben fünf Freiwillige Ende Jahr 2020 die Räume des ehemaligen Kindergartens Wigarten, jetzt neu offiziell «GZ Fällanden», einer Verschönerungskur unterzogen: Nach sorgfältiger Abdeckung von Boden und Rähmen konnten alle Wände des einen grossen Raumes und der zwei Eingangsbereiche in sanftes Weiss eingekleidet werden. Als Gast durften wir Rita Niederöst, Gemeinderätin (Immobilien),  begrüssen und den Verlauf der Arbeiten zeigen. In den Sportferien wird dann noch der zweite, grosse Raum folgen. Wir freuen uns, wenn Fällanderinnen und Fällander schon mal einen Spaziergang beim GZ Fällanden vorbei machen und die Räume durch die Fenster bestaunen kommen.

«GZ Fällanden – Malen vom 28.12.2020 – 02.01.2021» weiterlesen